Datenschutzerklärung

1) Persönliche Informationen
Die party.de GmbH (im Folgenden Betreiber) sammelt Informationen auf verschiedene Art und Weise. Einige persönliche Informationen werden gesammelt, wenn Sie sich registrieren. Bei der Registrierung werden Sie vom Betreiber nach Ihrem Namen, Ihrer E-Mail-Adresse und anderen persönlichen Informationen gefragt. Sobald Sie sich registriert haben, erhalten Sie einen party.de-Benutzernamen und sind in der Lage, das gesamte Angebot von party.de zu nutzen. Zusätzlich zur Registrierung geben Sie u. U. bei anderen Gelegenheiten persönliche Informationen bekannt. Z.B. wenn Sie uns einen Beitrag senden, wenn Sie an Gewinnspielen teilnehmen, oder wenn Sie mit uns korrespondieren. Wann immer Sie mit dem Betreiber korrespondieren, kann dieser einen Datensatz dieser Korrespondenz aufbewahren. Der Betreiber bittet Nutzer gelegentlich, Umfragen auszufüllen, die für interne Forschungen verwendet werden. Immer wenn der Betreiber persönliche Informationen sammelt, wird der Benutzer über den Zweck der jeweiligen Datenerhebung informiert und dazu aufgefordert, die dann aktuelle Datenschutzerklärung auf dieser Seite zu lesen. Der Benutzer kann seine Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

2) Verwendung persönlicher Informationen
Der Betreiber unternimmt interne Untersuchungen hinsichtlich der Demographie, Interessen und dem Verhalten der Nutzer basierend auf den Informationen vor, die durch die Registrierung, bei Veranstaltungen, oder aus Server-Protokolldateien zur Verfügung stehen, um das Angebot besser anpassen und ausbauen zu können. Alle Untersuchungen werden auf ganzheitlicher Basis zusammengestellt und analysiert.

3) Wer sammelt Informationen?
Wenn Sie sich auf einer party.de-Site befinden und nach persönlichen Informationen gefragt werden, teilen Sie diese Informationen ausschließlich de, Betreiber mit, wenn nicht ausdrücklich andere Angaben gemacht werden. Veranstaltungen, die auf der Website www.party.de präsentiert werden, können von anderen Unternehmen gesponsert oder vom Betreiber und anderen Unternehmen zusammen gesponsert werden. Einige oder alle bei diesen Veranstaltungen gesammelten Daten teilen Sie gegebenenfalls auch dem Sponsor mit. Wenn Daten nicht oder nicht ausschließlich von party.de erhoben werden, werden wir Sie vor der Datensammlung darüber in Kenntnis setzen. Sie können sich entscheiden, nicht bei der Veranstaltung teilzunehmen, wenn Sie Ihre Daten nicht an Dritte geben möchten.

4) Weitergabe persönlicher Informationen
Als allgemeine Regel veröffentlicht party.de keine Ihrer persönlichen Informationen zur Identifizierung, wenn Sie nicht Ihre ausdrückliche Genehmigung dazu gegeben haben oder unter besonderen Umständen, wie z. B. wenn wir im guten Glauben davon überzeugt sind, dass diese zu Rechtszwecken oder unter den im folgenden beschriebenen Umständen benötigt werden. Unter Vertraulichkeitsvereinbarungen kann party.de Nutzerinformationen mit Dritten abgleichen.

5) Löschung oder Aktualisierung von persönlichen Daten
Sie können Ihre Angaben im Bereich "my.party.de" jederzeit unter Verwendung Ihres party.de-Benutzernamens und Passwort bearbeiten.

6) Sicherheitsmaßnahmen
Ihr party.de-Profil ist passwortgeschützt, so dass nur Sie Zugriff auf diese persönlichen Informationen haben. Sie können Ihr party.de-Profil unter Verwendung Ihres party.de-Benutzernamens und Passworts bearbeiten. Wir empfehlen Ihnen, Ihr Passwort niemandem preiszugeben und dieses mindestens einmal pro Monat zu wechseln. party.de fragt niemals in unerwarteten oder nicht angeforderten E-Mails nach Ihrem Passwort. Denken Sie auch daran, sich abzumelden und das Browser-Fenster zu schließen, wenn party.de verlassen wollen. Damit stellen Sie sicher, dass andere nicht auf Ihre persönlichen Informationen und Ihre Korrespondenz zugreifen können, wenn Sie den Computer gemeinsam nutzen oder Computer an öffentlichen Plätzen, wie Büchereien oder Internet Cafés nutzen. Leider kann keine 100%-ige Garantie für die Sicherheit bei der Übertragung mittels Internet gegeben werden. Deshalb können wir Ihnen trotz aller Bemühungen hinsichtlich des Schutzes Ihrer persönlichen Informationen keine Sicherheit bei der Übertragung der Informationen an uns versichern oder garantieren. Sie handeln auf eigenes Risiko. Sobald wir jedoch Ihre Datenübertragung bekommen haben, versuchen wir nach bestem Gewissen die Sicherheit der Daten in unseren Systemen sicherzustellen.

Stand: 01.05.2010