14. Januar 2022
Kommentarekeine Kommentare

Kindergeburtstag im Winter

Geburtstage bedürfen einer guten und rechtzeitigen Planung, insbesondere Kindergeburtstage im Winter. Durch die Jahreszeit sind die Vorbereitungen abhängig vom Wetter und oft wird einem so ein Strich durch die Planung gemacht. Damit du bestens gewappnet bist und der Kindergeburtstag auch im Winter ein voller Erfolg wird, zeigen wir dir, was ihr tolles unternehmen könnt und welche Ideen du in petto haben solltest.

Wie plant man einen Kindergeburtstag im Winter?

Ein Kindergeburtstag im Winter unterscheidet sich im Grunde nicht groß von einem Kindergeburtstag im Sommer. Es gibt allerdings ein wichtiges Detail, welches sich nicht beeinflussen lässt: das Wetter! 

Damit du der Geburtstagsfeier entspannt und voller Vorfreude entgegenblicken kannst, solltest du unbedingt Spiele und Unternehmungen auf der Agenda haben, die für drinnen geeignet sind. Ist es kalt und nass draußen, musst du die Kinder nämlich ausreichend beschäftigen, damit keine Langeweile aufkommt und der Geburtstag auch drinnen zu einem echten Highlight wird. Sollten bei Schnee Unternehmungen für draußen geplant sein, solltest du bereits in den Einladungen unbedingt auf passende Kleidung hinweisen.

Welche Ideen gibt es für einen Kindergeburtstag im Winter?

Je nach Wetterlage lassen sich für den Kindergeburtstag natürlich unterschiedliche Programmpunkte planen. Wer denkt, man kann im Winter nicht so gut feiern wie im Sommer, liegt falsch, denn mit coolen Ideen kann sowohl drinnen als auch draußen gefeiert werden. So habt ihr die freie Wahl zwischen Spielen und Bastelideen für zu Hause, abenteuerlichen Aktionen für draußen oder Unternehmungen außer Haus.

Kindergeburtstag Ideen für Zuhause

Damit euer Zuhause auch nach Geburtstagsfeier aussieht, solltest du unbedingt ausreichend schmücken. Mit toller Geburtstagsdeko in Form von Luftballons, Girlanden, Tischdeko und Pinatas kannst du die Wohnung oder das Haus in ein wahres Party Paradies verwandeln.  Insbesondere die Deko kannst du ideal an die Jahreszeit anpassen. Tannenzapfen, Tannenzweige und selbstgebastelte Schneemänner und Schneeflocken verleihen dem Wintergeburtstag den richtigen Glanz.

Kindergeburtstag Deko >

Folgende Spiele und Ideen kannst du wunderbar für eine Feier zu Hause vorbereiten:

  • Klassische Spiele: Diese Spiele sind noch nie langweilig geworden und auf jedem Geburtstag der absolute Renner. Schokoladen Wettessen, Topfschlagen, Reise nach Jerusalem, Stopptanz und noch einige mehr sind immer bei allen Kindern beliebt und sollten auf jeden Fall mit unter euren Programmpunkten punkten stehen.
  • Bastelideen: Für gemeinsamen Bastelspaß könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen. Hier ist alles erlaubt, was gefällt. Um es dem Motto getreu aber winterlich zu halten, gibt es wunderbar süße Bastelideen für Schneemänner und Schneeflocken. Das Tolle daran: Jedes Kind hat direkt auch schön Deko, die es mit nach Hause nehmen kann.
  • Höhle bauen: Welches Kind liebt es nicht? Bereite genügend Kissen, Decken und vielleicht sogar Regenschirme vor und lass die Kinder abenteuerliche Höhlen bauen. Mit Taschenlampen und Lichterketten ausgestattet wirds dann richtig gemütlich. Für eine kleine Ruhephase empfehlen sich auch tolle Geschichten zum Vorlesen oder in Form von Hörbüchern.
  • Filmabend: Zeit für Gemütlichkeit! Am besten eignet sich der Filmabend, wenn ihr eine Übernachtungsparty geplant habt. Plant sowas idealerweise in kleinere Runde. So wird es für die Kids nicht zu trubelig und jeder bekommt auch genügend Schlaf. Mit einem großen Matratzenlager, vielen Kuscheldecken und einer Leinwand mit Beamer könnt ihr eine gemütliche Kinolandschaft bauen. Vergesst nicht das Popcorn, das sollte bei so einem Abend auf keinen Fall fehlen! Am besten sucht ihr im Voraus schon 3 Filme aus, zwischen denen die Kinder wählen dürfen. So vermeidet ihr lange Entscheidungen.
  • Mottoparty mit Kostümen: Es soll bunt und lustig werden? Dann liegt ihr mit einer Mottoparty genau richtig. Gebt in den Einladungen ein Motto vor und alle Kinder müssen sich entsprechend in Kostümen kleiden. Da ist ein hoher Spaßfaktor vorprogrammiert. Ob Märchen, Disney, Berufe, Monster, Prinzessinnen oder Zirkus Party – erlaubt ist, was gefällt. Ideal für einen Wintergeburtstag ist natürlich das Motto Eiskönigin bzw. Frozen. Das ist nicht nur etwas für die Mädels, denn auch die Jungen kommen mit Schneemann Kostümen oder Elchkostümen nicht zu kurz. Ihr seht, die Wahl beim Motto ist riesig. Besonders im Trend und absolut witzig als Motto: Wähle das Kostüm entsprechend deines Anfangsbuchstabens. Zum Beispiel verkleidet sich Lars als Löwe, Ben als Bauarbeiter, Carina als Cleopatra, Robin als Ritter, Mara als Magierin uvm.  
Kinderkostüme >

Spielideen für draußen

Das Wetter spielt winterlich mit und es liegt Schnee draußen? Perfekt, denn so hast du ideale Voraussetzungen, die Winterlandschaft für den Geburtstag zu nutzen. Mit Schnee und warmer Kleidung lassen sich nämlich auch im Winter tolle Aktionen und Spiele umsetzen. Wichtig dabei ist nur, dass du bereits in den Einladungen um warme Kleidung und Schneehosen bittest. Sobald ihr alle warm angezogen seid, könnt ihr mit folgenden Ideen auch draußen richtig Spaß haben:

  • Schneeballschlacht: Auf die Schneebälle, fertig, los! Ob aufgeteilt in Teams oder jeder gegen jeden, bleibt dabei euch überlassen. 
  • Schneemann bauen: Ein Klassiker, der nie langweilig wird. Also ran an den Schnee und Kugeln rollen, was das Zeug hält. Alle Kinder können sich hier gegenseitig unterstützen und gemeinsam einen großen oder viele kleinere Schneemänner bauen. Wenn ihr wollt, könnt ihr auch hier einen kleinen Wettbewerb daraus machen und in zwei Teams um die Wette bauen. 
  • Schlitten Wettrennen: Hierzu wäre es natürlich gut, wenn jeder einen Schlitten mitbringt. Schreibt das also auch gerne schon mit in die Einladungen. Andernfalls reichen im Zweifel auch zwei Schlitten. Pro Runde treten zwei Kinder immer gegeneinander an, die anderen warten am Rand und feuern an.

Unternehmungen außer Haus

Für all diejenigen, denen zu Hause schnell die Decke auf den Kopf fällt, gibt es natürlich auch noch andere Möglichkeiten. Viele Einrichtungen oder Orte für Freizeitaktivitäten bieten mittlerweile Aktionen für Geburtstagsfeiern an. Dort kann man sich in den meisten Fällen den gesamten Nachmittag oder Tag aufhalten und die Kinder können toben, sich spannendes Wissen aneignen oder einfach nur gemeinsam Spaß haben, je nachdem wohin es gehen soll. Folgende Aktivitäten bringen sicherlich alle Kinderaugen zum Leuchten:

  • Schlittschuhlaufen in der örtlichen Eishalle
  • Kletterspaß in einer abenteuerlichen Kletterhalle
  • Spaßiges Toben auf einem Indoor-Spielplatz
  • Spannende Wissenstour durch ein Museum
Kinder mit Partyhüten und Tröten

Wie du siehst, gibt es sämtliche Möglichkeiten, einen Kindergeburtstag im Winter zu planen. Lasst euch von dem Wetter keinen Strich durch die Planung machen, sondern nutzt es für euch und euren Geburtstagsspaß. Mit der richtigen Vorbereitung kann also nichts mehr schief gehen und im besten Fall wird der Geburtstag im Winter dann sogar schneetastisch gut!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.