18. April 2019
,
Kommentarekeine Kommentare

Simpel und superlecker: die besten schnellen Partysnacks!

Wir haben Grund zum Feiern! Doch genug gute Gründe zum Feiern bedürfen auch genug gutes Partyfood. Aber wer hat dafür schon genug Zeit? Wir von party.de präsentieren dir die besten Rezepte für schnelle Partysnacks, die nicht nur total easy, sondern auch total lecker sind!

So viel Party, so wenig Zeit!

Wer kennt es nicht: Die Deko muss noch aufgestellt werden, die Getränke gehören vorher unbedingt gekühlt, und sich selbst zurecht machen muss man natürlich auch noch, ehe auch schon die ersten Gäste vor der Tür stehen. Eine Party steigen zu lassen, nimmt viel Zeit in Anspruch! Doch das ist natürlich noch lange kein Grund dafür, dass die Küche kalt bleiben muss. Ganz im Gegenteil: Mit den richtigen, schnellen Partyrezepten ist sogar viel mehr drin als Chips, Salzstangen und Gummibärchen!

Schnelle Partysnacks: lecker und leicht!

So viel vorweg: Klar, den einen oder anderen Handschlag muss man (oder Frau) trotzdem tun. Und du solltest natürlich im Vorfeld dafür sorgen, dass du die (harmlosen!) Zutaten im Haus hast. Das bleibt leider aber auch nicht aus, wenn man seinen Gästen ansprechende schnelle Partysnacks servieren möchte. Und keine Sorge: Die Rezepte, die wir für dich vorbereitet haben, erfordern weder magische Kräfte, noch viel Zeit!

Pizza-Sticks

Wir starten mit einer der Lieblingsspeisen schlechthin: Pizza! Und zwar hier als besondere, handliche und schnelle Partysnacks. Hier kommen die Pizza-Sticks!

 

Du brauchst für 24 Sticks:

  • 500  g Pizzateig aus dem Kühlregal
  • 125 ml Pizzasoße (oftmals schon beim Teig dabei)
  • 150 g geriebener Mozzarella (andere Sorten wie Gouda funktionieren auch; wichtig ist, dass der Käse gut schmilzt)
  • n. B. dein Lieblingspizzabelag, z. B. Salami, Schinken, Gemüse (Achtung: Stark wasserhaltige Zutaten wie Tomaten weichen die Sticks beim Backen zu sehr auf; darum auch Spinat, Pilze oder Paprika vorher kurz anbraten)
  • 24 Picker

So geht’s:

  • Pizzateig dünn zu einem Rechteck ausrollen (vorher auf Zimmertemperatur erwärmen lassen, dann zieht sich der Teig nicht so schnell zusammen)
  • Pizzateig mit Pizzasoße bestreichen, mit deinem Lieblingsbelag belegen und Käse darüberstreuen (viel Käse hilft viel, dann halten die Sticks besser zusammen)
  • Pizzateig der Länge nach fest, aber vorsichtig zusammenrollen und die Teignaht gut festdrücken
  • Teigrolle in breite Scheiben schneiden, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 10-15 Minuten bei 225 °C im vorgeheizten Ofen backen
  • Picker hineinstecken

Fertig ist das perfekte Fingerfood! Wenn du doch etwas mehr Zeit hast, kannst du den Pizzateig und die Soße natürlich auch selbst machen.

Hawaii-Toastring

Und wenn der Ofen schon mal warm ist, können wir direkt noch einen Snack hineinschieben: Weiter geht’s mit dem fruchtigen Hawaii-Toastring!

 

Du brauchst für 1 Ring:

  • 13-15 Scheiben Buttertoast
  • 300 g Kochschinken
  • 2 Dosen Ananas in Scheiben
  • 250 g Butterkäse

So geht’s:

  • Toastscheiben auf einem großen Teller im Kreis auslegen, wobei sich alle Scheiben überlappen
  • Zwischen die Toastscheiben je eine Scheibe Schinken, einen Ananas-Ring und eine Käsescheibe legen
  • Den ganzen Teller locker in Alufolie einwickeln und bei 180 °C für ca. 18 Minuten im vorgeheizten Ofen backen

Hauptsache schön serviert!

Wie heißt es so schön? Das Auge isst mit! Und mit dem richtigen Geschirr sind deine Snacks garantiert die absoluten Hingucker. Passe Teller, Servietten und Co. deinem Partymotto an – bei uns findest du für jedes Thema die optimale Ausstattung!

  • Grüne Snack Servietten

Kein Aufwand, aber köstlich!  

Neben den warmen Speisen sollten natürlich auch nette, kalte Beilagen auf dem Tisch stehen. Und Regel Nr. 1 lautet: Keine Party ohne Nudelsalat! Und keine Sorge, auch dieser Klassiker lässt sich als schneller Partysnack umsetzen. Hier kommt der Caprese-Nudelsalat!

 

Du brauchst:

  • 500 g Nudeln, z. B. Fusilli
  • 150 g Pesto (selbst gemachtes Pesto geht auch, aber wir wollen ja Zeit sparen)
  • 250 g Cherrytomaten (du kannst natürlich auch große Tomaten klein schneiden, aber… du weißt schon)
  • 125 g Mozzarellakugeln (normalgroßer Mozzarella müsste auch nur klein geschnitten werden, aber…)
  • n. B. Basilikum (im Gewürzglas – du weißt Bescheid)

So geht’s:

  • Nudeln nach Packungsanweisung kochen und abkühlen lassen
  • Tomaten waschen und halbieren, Mozzarella abgießen
  • Abgekühlte Nudeln mit Pesto mischen; Tomaten und Mozzarella unterheben und kräftig Basilikum darüberstreuen
  • Nach Belieben noch mit Salz und Pfeffer würzen

Lachs-Blätterteig-Häppchen

Doch damit nicht genug. Erfrischend und elegant zugleich kommt der nächste Partysnack daher: die Lachs-Blätterteig-Häppchen!

 

Du brauchst für 12 Häppchen:

  • 200 g Blätterteig
  • 150 g Räucherlachs
  • 200 g Kräuterfrischkäse
  • 1 Zitrone (wahlweise auch Zitronensäure im Fläschchen)
  • n. B. Dill

So geht’s:

  • Blätterteig in 12 gleichgroße Vierecke schneiden (oft gibt es auch vorgeschnittenen Teig zu kaufen), in jedes Viereck vorsichtig einen Rand ritzen und mehrmals mit einer Gabel einstechen
  • Vierecke auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen, mit Wasser bepinseln und 8-10 Minuten bei ca. 200 °C im vorgeheizten Ofen backen, bis sie goldbraun und knusprig sind (bläht sich der Teig vorher schon auf, kannst du ihn mit dem Kochlöffel wieder runterdrücken)
  • Vierecke kurz auskühlen lassen, dann mit Frischkäse bestreichen, Lachs darauf verteilen und mit etwas Zitrone beträufeln
  • Mit Zitronenstücken und Dill garnieren

Tipp: Besonders schön kommen diese Häppchen garantiert auf unseren transparenten Vorspeisentellern oder unseren rechteckigen Serviertellern zur Geltung – die gibt es übrigens in den verschiedensten Farben!

  • Rosa Servierteller für schnelle Partysnacks

Zeit für Zucker!

So easy hast du nun schmackhafte, schnelle Partysnacks für deine Gäste gezaubert. Doch ohne Dessert geht gar nichts – und auch die gibt es im Speed-Snack-Format! Für diese Rezepte brauchst du nicht einmal ein Rührgerät – versprochen. Zeit für den Käsekuchen im Glas!

Käsekuchen im Glas

 

Du brauchst für je 1 Glas:

  • 1 Butterkeks
  • 1 Prise Zimt
  • 3 EL Magerquark
  • 1 EL Joghurt Natur
  • 1 TL Vanillezucker
  • 3 EL Beeren nach Wahl (frisch oder TK – rechtzeitig auftauen nicht vergessen)
  • 1 TL Marmelade nach Wahl

So geht’s:

  • Keks zerbröseln, mit Zimt mischen und in ein Glas geben
  • Quark, Joghurt und Vanillezucker cremig rühren und auf die Kekskrümel schichten
  • Beeren mit der Marmelade mischen und über die Quark-Joghurt-Creme geben

Da läuft einem das Wasser im Munde zusammen! Aber reißen wir uns zusammen, ein Dessert steht noch in der Warteschlange: 

Mascarpone-Schokoladen-Creme

 

Du brauchst für 4 Gläser:

  • 500 g Mascarpone
  • 200 g Magerquark
  • 50 g Zucker
  • 2 EL Mineralwasser
  • 6 TL Kakao
  • 8 TL Milch
  • n. B. Schokoladensplitter und Puderzucker

So geht’s:

  • Mascarpone, Quark und Zucker zu einer Creme verrühren
  • Kakao in Milch auflösen
  • Die Hälfte des Kakaos und das Mineralwasser unter die Mascarponecreme rühren; dann den übrigen Kakao vorsichtig, z. B. mithilfe einer Gabel unterheben, damit eine Marmorierung entsteht
  • Creme in Gläser umfüllen und mit Schokoladensplittern und Puderzucker garnieren

 

Dir fehlen für diese Köstlichkeiten noch die richtigen Gläser? Wie wäre es mit unseren stylishen Mini-Dessertschalen oder unseren kleinen Dessertbechern?

  • Bunte Pünktchen Schale schnelle Partysnacks

Das Buffet ist eröffnet!

Et voilà, dein einfallsreiches, einfaches und gleichsam superschnelles Partybuffet steht! Und jetzt: Ran an den Speck! Schwing den Löffel und bring dich selbst schon mal in Partystimmung mit der Gewissheit, dass du deinen Gästen ganz besondere, aber schnelle Partysnacks servieren wirst. Wir von Party.de wünschen deinen Gästen und dir jetzt nur noch eins: guten Appetit und eine gelungene Party!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.