12. März 2021
Kommentarekeine Kommentare

Candy Bar – Inspiration rund um Deko, Zubehör und die besten Anlässe

Nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch macht eine Candy Bar ordentlich was her. Wir zeigen dir, wie du die perfekte Candy Bar für eine Hochzeit, Geburtstage, Babypartys und Co. gestaltest! Mit niedlicher Candy Bar Deko, kreativen DIY Ideen und natürlich den richtigen Süßigkeiten.

In diesem Beitrag erwarten dich nicht nur interessante Infos rund um Candy Bars, sondern auch für welche Anlässe sie sich am besten eignen und auf welche Dinge du bei der Umsetzung achten solltest. Hier ein Überblick:

Was ist eine Candy Bar?

Eine Candy Bar ist ein Buffet der etwas anderen Sorte – es besteht nämlich nur aus Süßigkeiten! Was sich für viele wie ein Traum anhört, ist auf Hochzeiten und anderen Anlässen schon gar nicht mehr wegzudenken. Und woher kommt der Trend? Natürlich aus den USA, wo er auch unter „Sweet Table“ bekannt ist.

Im besten Fall erfreuen sich die Gäste nicht nur an den Naschereien, sondern auch an der hübschen Anrichtung derer. Auf einem schönen Stand finden sich nämlich nicht nur die Süßigkeiten, sondern auch wunderschöne Candy Bar Deko.

Zur Candy Bar Deko >

Du kannst eine solche Candy Bar mieten, oder aber mit einfachen Mitteln ganz individuell selber machen.

Für welche Anlässe eignet sich eine Candy Bar?

Candy Bar für die Hochzeit

Überwiegend findet man Candy Bars auf Hochzeiten. Ob zum Empfang der Gäste, zur Überbrückung bis zum Hochzeitsessen oder als Dessert – der Trend ist beliebt bei Groß und Klein und hält alle bei Stimmung.

Ein Muss für den Mädelsabend

Galentine’s Day steht an, oder du planst eine Pamper Party für deine besten Freundinnen? Daraus kann sich natürlich schnell ein Fressgelage entwickeln. Sei mit einer hübschen Candy Bar in Rosa bestens darauf vorbereitet. Auch Babypartys profitieren von einem schön dekorierten Sweet Table.

Ausgiebiges Schlemmen beim Zuckerfest

Zur ausgelassenen Stimmung nach dem Fastenmonat Ramadan tragen unzählige leckere Gerichte und Mahlzeiten, aber vor allem auch viel Süßes und Kuchen bei. Da bietet es sich natürlich an, die Leckereien mit einer Candy Bar zum Zuckerfest besonders zu zelebrieren und sie somit schön in Szene zu setzen.

Eine Überraschung für den Kindergeburtstag

Eine Naschecke ist natürlich insbesondere für Kinder etwas ganz Besonderes. Warum nicht also eine Candy Bar zum Kindergeburtstag? Die Wahl der Leckereien stimmst du am besten vorab mit dem Geburtstagskind ab. Bei der Deko kannst du es hier ganz bunt halten, oder aber du stimmst sie zum Geburtstagsmotto ab. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Frozen Candybar?

Candy Bar im Frozen Stil zum Kindergeburtstag

Was braucht man alles für eine Candy Bar? – Das wichtigste Zubehör

Es kommt nicht nur auf die Süßigkeiten an, sondern auch auf die Anrichtung. Weiter unten findest du dafür kreative Candy Bar Ideen sowie Deko und welche Naschereien am besten passen. Für die Planung solltest du aber erst mal berücksichtigen, welches Candy Bar Zubehör notwendig ist.

Hier geht es zunächst einmal darum, was du zur Vorbereitung benötigst und worauf du nicht verzichten solltest. Zum wichtigsten Candy Bar Zubehör gehören

  • ein Tisch oder eine andere Oberfläche (kreative Ideen findest du weiter unten!)
  • Candy Bar Gläser – dezent und praktisch (besonders transparente Gläser)

Zu Candy Bar Gläsern >

Candy Bar Teller und Servietten

Zu Candy Bar Schüsseln >

Die beste Sweet Table Deko

Zunächst solltest du dir Gedanken um den Gesamteindruck machen. Entscheide dich am besten für ein bestimmtes Farbschema. Soll es süß und niedlich werden, oder eher elegant und edel? Hier kommt es sicherlich auf den Anlass der Feier an, und wie du die restliche Deko hälst.

Zur Candy Bar Deko >

Klassischerweise sind Candy Bars in zarten Rosatönen gehalten, ganz im Zuckerwatte-Stil. Wenn du es gern etwas bunter und fröhlicher gestalten möchtest, eignen sich andere Pastellfarben wie Türkis und Lila perfekt als Ergänzung.

Mädchen mit Candy Bar in Pastellfarben

Zur Pastell Partydeko >

Unser Tipp: Um einen etwas edleren Eindruck zu erzeugen, können glänzende metallische Elemente, am besten in Gold, den Look abrunden.

Du kannst auch komplett im Candy-Thema aufgehen und beispielsweise Heliumballons in diesem Stil ergänzen.

Folienballon Bouquet im Candy Bar Stil

Auch eine rustikale Candy Bar ist denkbar, wobei du hier auf Holz und natürliche Materialien und Farben setzen solltest. Besonders edel wird es allerdings, wenn du auf bunte Farben verzichtest und die Candy Bar Deko in zurückhaltenden Tönen wie Weiß, Schwarz und dazu Gold oder Silber hälst.

Goldene Candy Bar

Unser Tipp: Verwende in diesem Fall lieber keine transparenten Gläser oder Schüsseln, damit der Gesamteindruck durch die unterschiedlichen Leckerein und Verpackungen nicht gestört wird.

Kreative Candy Bar Ideen

Schaffe mehrere Ebenen

Um Platz zu sparen, und schöne Hingucker zu erzeugen, solltest du mit einigen Elementen deiner Candy Bar in die Höhe gehen!

Tortenplatten sind perfekt, um ganz einfach zwei oder mehr Ebenen zu erzeugen. Beim Anrichten kannst du entweder auf hübsche Muffins oder Cupcakes setzen, oder aber kreativ werden und unterschiedliche Süßigkeiten schichten. Da wissen dann deine Gäster gar nicht mehr, wo sie zuerst zugreifen sollen!

Zu Tortenplatten>

Ein weiterer, toller Hingucker sind Donutwände. Besonders hinten an die Wand gelehnt bilden sie einen tollen Hingucker. So angerichtet sind die Leckereien fast zu schön, um sie zu essen (aber nur fast!).

2 Donutwände mit Aufdruck Treat Yourself

Zu Donutwänden >

DIY Candy Bar Leiter

Wer die Ideen der unterschiedlichen Ebenen auf die Spitze treiben möchte, verwendet statt eines Tisches einfach eine beidseitig begehbare Doppelleiter, am besten aus Holz. Zwischen einzelne Sprossen legst du dann je eine Holzplatte, auf der du die Naschereien anrichtest. Du hast richtig gehört: so schaffst du eine coole Candy Bar Leiter!

Besonders schön eignen sich Candy Bar Leitern für Hochzeiten im rustikalen Look.

Welche Süßigkeiten für die Candy Bar?

Hier sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt. Schön ist es, eine Variation aus Gebäck und kleineren Snacks anzubieten. Je bunter, desto besser! Hier unsere liebsten Süßigkeiten Ideen für die Candy Bar:

  • Cupcakes
  • Macarons
  • Lollis
  • Gummibärchen
  • Muffins
  • Kuchen
  • Bonbons
  • Donuts

Die Liste könnte noch unendlich fortgesetzt werden. Das Brainstormen darüber macht auf jeden Fall viel Spaß (aber leider auch hungrig…).

Herzförmige Süßigkeiten für die Candy Bar

Zu Süßigkeiten >

Was ist eine Salty Bar?

Du hast richtig gehört: das Ganze gibt es auch in salzig! Snacks wie Brezeln, Chips und Nüsse können ebenso schön angerichtet werden wie eine Candy Bar. Aus einer Donutwand wird dann schnell eine Brezelwand und aus Gummibärchen werden Salzstangen.

Wir hoffen, dass wir dich mit unseren Ideen nicht allzu hungrig gemacht haben und wünschen dir ganz viel Spaß bei der Planung deiner Candy Bar zur Hochzeit oder zu einem anderen festlichen Anlass. Dank unserer Inspirationen solltest du jetzt eine genauere Vorstellung deiner idealen Candy Bar haben und kannst sie nach deinen Wünschen umsetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.