Wann ist Zuckerfest 2020
17. März 2022
Kommentarekeine Kommentare

Wann ist Zuckerfest – und wie wird es gefeiert?

Das Ende des Fastenmonats Ramadan feiern Muslime auf der ganzen Welt. Die ganze Familie kommt zusammen und es gibt leckere Gerichte, Geschenke und Süßigkeiten. Und genau deshalb wird das Eid al-Fitr auch Zuckerfest genannt. Hier erfährst du, wann das Zuckerfest ist, wie es gefeiert wird und erhältst zusätzlich wissenswerte Tipps und Tricks für die perfekte Deko.

Wann ist das Zuckerfest?

Wenn man herausfinden möchte, wann das Zuckerfest ist, spielt der Mond eine große Rolle. Der Termin für den Ramadan und somit auch der Termin für das Eid al-Fitr, richtet sich nämlich nach dem Mondkalender. Aus diesem Grund verschiebt sich das Fest des Fastenbrechens jährlich um elf Tage nach vorne, im Schaltjahr sogar um zwölf Tage. Feierten Muslime das Zuckerfest im Jahr 2022 also vom 02. bis zum 04. Mai, so ist es

  • 2023 vom 21. bis 23. April
  • 2024 vom 09. bis 11. April
  • 2025 vom 30. März bis 01. April

Ramadan ist dabei der neunte Monat des islamischen Kalenders. Die Festlegung des Termins erfolgt traditionell nach der Sichtung des Neumondes mit bloßem Auge. Das Fasten beginnt, wenn der Neumond zum ersten Mal zu sehen ist und endet einen Monat später mit der nächsten Mondsichel. Das ist der Grund, warum es hin und wieder zu unterschiedlichen Terminen in verschiedenen Regionen kommt.

Zuckerfest - süße Leckereien

Wie wird das Zuckerfest eigentlich gefeiert?

Das Fest des Fastenbrechens beginnt mit dem zehnten Monat Schawwal des islamischen Kalenders. Bis zu drei Tage lang feiern Muslime dann das Ende des Fastenmonats Ramadan. Am Morgen des ersten Tages ziehen sich alle schick an. Häufig gibt es für diesen Anlass neue Kleider. Schließlich will man das Zuckerfest festlich begehen.

Das Fest beginnt mit obligatorischen Gemeinschaftsgebeten und Predigten in der Moschee. Anschließend besuchen sich alle gegenseitig. Man feiert in Gemeinschaften, besucht Freunde und Verwandte oder lädt sie zu sich nach Hause ein. Man wünscht sich gegenseitig alles Gute zum Eid und ein gesegnetes Fest. Auf arabisch hört man dann unter anderem „Eid mubarak!” und auf türkisch „Bayram mübarek olsun”.

Egal welche Sprache, bei allen herrscht eine ausgelassene Stimmung. Dann gibt es großzügige Mahlzeiten. Zu den typischen Speisen gehört vor allem viel Süßes und Gebäck, Kuchen, Bonbons, aber auch viele andere Leckereien. Die prall gefüllten Tische ähneln nicht selten einer Candy Bar.

Zuckerfest Candy Bar

Außerdem werden Geschenke verteilt. Kinder bekommen dann Geld, neue Kleider, Spielzeug oder Bücher. Eben das, was Kinder glücklich macht. Es gehört auch dazu, Bedürftigen Geschenke zu machen. Für jede Person der Familie wird eine Pflichtabgabe, Zakat Al-Fitr, geleistet. So können sich auch die Bedürftigen auf das Fest freuen und vorbereiten. In islamisch geprägten Ländern verbringt man das Fest nicht ausschließlich mit der Familie und Freunden.

Häufig finden hier auch Volksfeste und Lichterumzüge statt. Es gibt kostenlose Konzerte, Stände mit Essen und Trinken, Karussells und weitere Verkaufsstände.

Salty- & Candy Bar Zubehör >

Wie wird das Zuckerfest besonders schön?

Die Vorbereitungen für die Festtage laufen schon vor dem Ende der Fastenzeit. Die Besuche werden organisiert, die festliche Kleidung wird zurechtgelegt oder neu gekauft und natürlich werden die Speisen und Süßigkeiten besorgt oder sogar selbst gemacht. Außerdem steht ein Hausputz an, damit alles für die Festlichkeiten sauber und ordentlich ist. Und dann wird dekoriert! Festliche Ramadan Deko  ziert das Haus und sorgt für große Vorfreude.

Ramadan Deko >

Wer besonders kreativ ist, bastelt die Deko einfach selbst. Wie das am besten geht, wissen wir natürlich auch. Tolle DIY Dekoration und Rezepte zum Ramadan haben wir hier für dich zusammengestellt. So verleihst du dem Fest eine ganz persönliche Note.

Wann ist Zuckerfest? Kalender

Nachdem wir nun klären konnten, wann das Zuckerfest ist und wie es gefeiert wird, können die Vorbereitungen ja beginnen. Wir wünschen ein tolles Fest mit deinen Liebsten und natürlich Eid Mubarak!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.