Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
2er Set Knochen 23 cm 1
2er Set Knochen 23 cm
1,99 €
Messer Schocker Scherzartikel 1
Messer Schocker Scherzartikel
1,49 € 2,99 €
Edles Deko Set Damast Schwarz 9-Teilig 1
Edles Deko Set aus Damast in Schwarz
14,99 € 22,99 €
Stabballon Freddie Fledermaus 1
Stabballon Freddie Fledermaus
1,99 € 3,99 €
Halloween Deko Mysteriöse Friedhofs Krähe 10cm 1
Mysteriöser Friedhofs Rabe
2,99 € 5,99 €
Spinnennetz Deko Set 18,5m² 1
Spinnennetz Deko Set 18,5m²
4,99 € 9,99 €
Böse Bewegliche Deko Kobra 170cm 1
Böse bewegliche Kobra
19,99 €
Skelett Arm Horror Deko 46cm 1
Skelett Arm Horror Deko 46cm
3,99 € 7,99 €
Halloween Fledermaus Streudeko 15g 1
Halloween Fledermaus Streudeko
1,99 € 3,99 €
Schwarzer Rosenstrauß Gothica 1
Schwarzer Rosenstrauß Gothica
3,49 € 6,99 €
Villa des Grauens Zombie Banner 1
Villa des Grauens Zombie Banner
2,49 € 4,99 €
Happy Halloween Fledermaus Pinata 30,5cm 1
Happy Bat Pinata
24,99 €
Kürbis Abyss Gold Glitzer 15cm 1
Kürbis Abyss Gold Glitzer 15cm
3,99 € 7,99 €
1 von 21
Zuletzt angesehen

Anleitung und Tipps für deine Halloween-Mottoparty

Halloween naht!

Wenn Halloween naht, wachen die Geister, Hexen und Gespenster für diese eine Nacht auf. Sie verbreiten Angst und Schrecken, wenn man sie nicht mit Süßigkeiten beruhigt ;-) Steht deine Familie auch auf Gespenster, Halloween und Grusel aller Art? Dann ist eine Halloween-Mottoparty sicherlich die richtige Wahl. Nicht nur zu Halloween, auch zum nächsten Kindergeburtstag wird solch eine Halloween-Mottoparty bei Jung und Alt gut ankommen.

Bei allem Gruselspaß solltest du aber unbedingt auf das Alter der Kinder achten. Oft ist es schon gruselig genug, wenn bei einer Halloween-Mottoparty der dunkle Raum nur durch Kerzenschein beleuchtet wird und Gruselmusik im Hintergrund gespielt wird. Aber der Fantasie sind hier natürlich keine Grenzen gesetzt. Aber wie bei jeder Party ist auch hier die Planung das A und O! Vielen stellt sich jetzt aber die Frage: Wie plane und organisiere ich solch eine Grusel-Halloweenparty, die bei Kindern und Erwachsenen gut ankommt? Hier findest du einige Ideen und Vorschläge, die eine Halloween-Mottoparty unvergesslich machen.

Lirum, larum, Löffelstil: Planung der Halloween-Mottoparty

Bevor es nun mit der Grusel-Deko usw. losgehen kann, ist zuerst einmal etwas Brainstorming angesagt. Du solltest dir überlegen, wo die Gruselfeier stattfinden soll. Eins ist hier eigentlich schon klar: Es sollte dunkel sein, damit es so richtig gruselig und gespenstisch wird. Hier spielt dann das Alter die Kids eine entscheidende Rolle. Mit älteren Kindern kannst du beispielsweise später feiern, wenn es draußen schon dunkel ist oder gleich eine Übernachtungsparty daraus machen. Für jüngere Kinder ist das allerdings noch nicht so geeignet. Mit ihnen könntest du perfekt drinnen feiern und hier dann einfach den Raum nach Lust und Laune abdunkeln. Wenn der Raum dunkel ist, eignen sich Kerzen oder Teelichter als ideale Raumdekoration. Mit Marmeladengläsern, Transparentpapier, Leim und Edding kannst du sie ganz leicht selber zaubern:

Auch eklige Spinnweben (weiße Wolle oder Heißklebefäden) und Spinnen, Gespenster, Kunstblut und Kürbisse sind eine ideale Gruselparty-Dekoration. Weitere, schaurige Dekoideen findest du unten! Hast du dich für einen Ort entschieden, solltest du dir im Vorfeld noch Gedanken über das Essen machen. Es gibt hierzu viele eklig-leckere Rezepte. Auch die Getränkefrage sollte geklärt werden und dann können auch schon die Einladungskarten zur Halloween-Mottoparty verschickt werden.

1 und 2 und 3: Geister (und Gäste!) kommt herbei - Halloween-Einladungen

Einladungskarten zur Halloween-Mottoparty

Die Einladungen zur Halloween-Mottoparty kannst du selber basteln oder aber ganz unkompliziert online bestellen. Selbst gebastelte Halloween-Einladungskarten sind natürlich persönlicher und die Kinder können hier schon tatkräftig mithelfen. Tolle Gruseleinladungen sind außerdem schnell gebastelt. Spinnen und Kürbisse lassen sich ganz einfach ausmalen (unzählige Vorlagen gibt's im Internet), doch ungeschlagener Kids-Favorit ist und bleibt natürlich das Gespenst!

Buh! Gespenster-Einladungen selber basteln

Aus weißem / schwarzem Tonkarton oder Moosgummi ein Gespenst ausschneiden und nach Wunsch verzieren. Du kannst auch eine Klappkarte basteln oder du schreibst deinen Einladungstext zur Grusel-Halloweenparty einfach hinten auf die Karte.

Schauriger Einladungstext

  • Huhu, Ich, … (Name des Kindes) lade dich am … (Datum) in mein Spukschloss ein. Der Sage nach ist nur an diesem Tag der Geist von … (Stadt wo ihr wohnt) zu sehen. Du brauchst gute Nerven und natürlich viel Mut. Wenn du dich traust, dann komm um … (Uhrzeit) in den/die … (Straße + Adresse). Zusammen werden wir eine tolle Gruselparty feiern. Falls du Angst hast oder nicht kommen kannst, gib mir bitte unter … (Telefonnummer) Bescheid. Schaurig schöne Grüße, Dein ...

Oder wie wäre es mit einer selbstegebastelten Fledermaus-Einladaungskarte?

Furchterregende Deko für die Halloween-Mottoparty

Im Dunklen mit Kerzen und künstlichen Spinnweben kommt die richtige Grusel-Stimmung auf und die Gespensterparty kann beginnen. Eine schaurig schöne Tischdeko-Idee ist es, einen Blumenstrauß mit Spinnweben und Spinnen zu dekorieren. Auch kleine Spinnenkäfer oder Schokokuss-Geister passen perfekt zur Gruseldekoration. Wer noch Halloween-Dekomaterial benötigt, findet eine große Auswahl online oder kann es selber basteln.

Einfache Halloween-Girlanden selber basteln

Für diese zugleich niedlichen und gruseligen Girlanden brauchst du lediglich

  • kleine Styropor- oder Tischtennisbälle,
  • schwarze Pappe
  • weißes Transparentpapier (vielleicht hast du noch welches von der selbstgebastelten Teelichtdeko (s.o.) übrig?)
  • Pinnadeln
  • Wackelaugen
  • Schnur zum Aufhängen

  und im Handumdrehen hast du Fledermaus- und Geistergirlanden, die jede Halloween-Mottoparty aufwerten.

Süßes, sonst gibt's Saures! Rezepte für die Halloween-Mottoparty

Geisterbrownies

  • 100 g Butter
  • 100 g Schokolade
  • 2 Eier
  • 100 g Zucker
  • 50 g Mehl
  • 200 g Puderzucker
  • 1 Eiweiß
  • Marshmallows

Zubereitung Butter und Schokolade in einem kleinen Topf schmelzen. Eier, Zucker und Mehl miteinander verrühren und anschließend die Schokomasse einrühren. Den Teig nun in eine Form geben und 15 Minuten bei 200 °C backen. Fertig sind die Brownies, die jetzt nur noch in Form geschnitten werden müssen. Auf die Brownies nun Marshmallows geben und mit einer Masse aus Puderzucker und Ei überziehen. Nun mit Schokolade das Geistergesicht aufmalen und fertig sind die kleinen Halloween-Geister.

Weitere Halloween-Rezepte zum Schaudern

Aus weißen Schokoküssen lassen sich schnell Gespenster herstellen und aus Oreo Keksen mit Gummischnurbeinen gruslige Spinnenkäfer. Wie wäre es als Hauptgericht beispielsweise mit

  • „abgehackten Fingern“ (abgerissen Würstchen mit Mandeln als Fingernägel und unten Ketchup als Blut),
  • schaurigen "Kürbissen" (Mandarinen mit aufgemalten Grusel-Gesichtern),
  • einem "abgehackter Fuß" (aus Mett geformt mit Zwiebel-Fußnägeln)?

Geisterschleim und Glubschaugenbowle: Getränke für die Halloween-Mottoparty

Schaurige Rezepte für Halloween-Partygetränke gibt es ebenfalls viele. Wie wäre es mit einer Glubschaugen-Bowle oder Geisterschleim? Für die Glubschaugen-Bowle brauchst du nur roten Saft und eventuell Mineralwasser zum verdünnen sowie Litschis. Von den Litschis musst du nur die Schale und den Kern entfernen und sie in die Bowle geben. Sehen doch fast aus wie echte Augäpfel oder? Für den Geisterschleim nimmst du ganz einfach grünen Wackepudding und füllst ihn in Sektgläser.

DIY-Kostüme zur Halloween-Mottoparty

Gruselige Kostüme gehören zu Halloween wie der Besen zu einer Hexe. Online kannst du dir und deiner Familie ganz einfach Halloween-Kostüme bestellen. Zu den Klassikern der Halloween-Kostüme zählen:

Zu einer Halloween-Party gehören aber natürlich auch Gespenster. Das ist doch eine tolle und vor allem einfache Grusel-Verkleidung, oder? Ein Gespenster-Kostüm ist nämlich echt schnell gemacht. Einfach in ein altes weißes Laken oder Stoff zwei Löcher für die Augen schneiden und über das Kind hängen. Eine andere Idee wäre es, die Kids einfach ganz weiß und gruselig zu schminken und in Toilettenpapier einzuwickeln. So verbreiten sie als Mumien Angst und Schrecken. Auch alte, weiße Shirts mit Kunstblut kommen sicherlich gut an.

Gruselgeschichte zur Halloween-Mottoparty

Was wäre eine Halloweenparty ohne Grusel-Geschichte? Kinder jeden Alters lieben Geschichten, selbst die wildesten Jungs bleiben dann oftmals ein paar Minuten still sitzen und lauschen den Worten. Ist die Geschichte dann auch noch richtig spannend und gruselig, wird sie um so interessanter. Für ältere Kinder ist eine richtig gruselige Geistergeschichte bestimmt richtig. Unsere Beispielgeschichte ist für Kinder von 6 bis 10 Jahre geeignet. Du solltest die Gruselgeschichte leise und monoton erzählen, langsam und bedächtig sprechen und bewusst Pausen setzen.

In einer stürmischen Vollmondnacht passierte es. Es war Samstagabend, in der Ferne schrie eine Eule und der Wind peitschte gegen das Haus. Natalie war allein zuhaus, als plötzlich das Telefon klingelte. Sie nahm ab: „Hallo?“ Am anderen Ende war eine leise, dunkle Stimme zu hören: „Hier ist der Mann mit dem blutigen Finger. Ich bin nur noch 5 Minuten von deinem Haus entfernt.“ Erschrocken knallte Natalie den Hörer auf und lief ins Wohnzimmer. Kurz dannach klingelte das Telefon erneut. Sie nahm wieder ab und hörte dieselbe leise, dunkle Stimme, die sagte: Ich bin der Mann mit dem blutigen Finger. Noch 10 Meter und ich bin bei deinem Haus.“ Natalie zitterte vor Angst und verkroch sich unter ihrer Decke, da klingelte das Telefon erneut. Voller Panik nahm sie ab und schrie: Lass mich in Ruhe!“ Da hörte sie wieder diese seltsame leise Stimme: Ich bin der Mann mit dem blutigen Finger! Gleich bin ich an deiner Haustür!“ Natalie war starr vor Angst. Da klingelte es plötzlich an der Haustür. Natalie konnte nicht anders und machte die Tür auf. Da stand er: Groß, kräftig mit zerzausten Haaren. Er sagte: Ich bin der Mann mit dem blutigen Finger!“ Natalie bekam Panik und wollte schon flüchten. Auf einmal sagte der Mann: (jetzt ganz laut sagen und am besten jemanden berühren) „Hast Du ein Pflaster?“

Spiele für die Halloween-Party

Hier musst du Mut beweisen. Am besten spielt ihr die Horrorspiele, wenn es dunkel ist oder du dunkelst den Raum ab. Die Games sind für Kinder, Teenager und auch Erwachsene geeignet.

Die Mumie

Für dieses Spiel benötigst du lediglich Toilettenpapierrollen. Die Kids müssen sich in Zweier-Teams zusammenfinden. Nach einem Startsignal versucht das erste Kind seinen Partner so schnell wie möglich mit einer Rolle Toilettenpapier einzuwickeln. Wer als Erstes das ganze Papier an der Mumie abgewickelt hat, gewinnt. Anschließend ist Partnerwechsel.

iihhh, was ist das?! - Grusel-Fühlkiste

Für die Grusel-Fühlkiste ist ein wenig Vorbereitung nötig. Vorab muss in einen Karton ein Loch geschnitten werden, so dass eine Kinderhand hineinpasst. Den Karton noch schön gruselig gestalten, die „Zutaten“ hineinlegen und dann kann das Spiel beginnen. Die Kinder müssen nun nacheinander in die Gruselkiste greifen und erraten, was dort versteckt ist. Natürlich sollte alles irgendwie eklig anzufassen sein. Ihr könnt auch ganz gemein sein und während des Fühlens sagen, was drin ist: abgeschnittene Finger, Geisterschleim, Hexenhaare, Würmer usw. Wenn alle Kinder einmal gefühlt haben, dann kann die Gruselkiste geöffnet und alles verraten werden. "Zutaten" für die Grusel-Fühl-Kiste

  • Würmer - gekochte Spaghetti
  • Katzenaugen - Oliven
  • Schleim - Wackelpudding
  • abgeschnittene Finger - kleine Würstchen
  • Zähne – harter Mais
  • Krähenherzen – mit Wasser befeuchtete Trockenpflaumen
  • Eiter – feuchte Seife
  • Hexenhaare – Stroh oder Heu
  • Schleimtiere – eingeweichte Gummibärchen

Geisterjagd-Game

Für dieses Spiel ist auch der Einsatz der Eltern ect. gefragt. Irgendjemand von den Erwachsenen verkleidet sich als Geist und versucht, die Kinder zu fangen. Wer nicht mehr soviel Puste hat, kann auch im Raum herum geistern und die Kids versuchen lassen, mit kleinen Kissen o.ä. den Geist zu treffen, ohne selber gefangen zu werden.

Das Geister- und Dämonen-Haus

Vor der Party musst du einen großen Karton auf einer Seite mit einem schön gruseligen Geisterhaus bemalen und drei bis vier Löcher als Fenster hineinschneiden. Die Löcher sollten groß genug sein, dass kleine Säckchen oder mit Reis befüllte Luftballons hindurchpassen. Wer will, bringt hinten noch eine Lichterkette für die gruslige Stimmung an. Dann noch kleine Säckchen oder mit Reis befüllte Luftballons vorbereiten und das Spiel kann beginnen. Das Geisterhaus wird aufgestellt und die Gäste müssen nun versuchen, hinein zu treffen. Wer die meisten Treffer hat und sich auch traut, die Säckchen/Luftballons wieder aus den Geisterhaus heraus zu holen, ist Sieger. Tipp: Du kannst für ältere Kinder den Karton von innen schwarz anmalen und eklige Sachen wie bei der Fühl-Kiste hineinlegen. Auch gruslige Musik kommt gut bei diesem Spiel.

Alptraum-Wanderung

Wenn es draußen dunkel ist, kann die Alptraum-Wanderung beginnen. Die Gäste bekommen Taschenlampen und müssen entweder durchs Haus streifen oder ihr geht nach draußen. Im Dunkeln sieht alles natürlich ganz anders und gespenstisch aus. Hast du den Kindern vorher noch die Gruselgeschichte erzählt, wird es umso besser. Aber Vorsicht, immer auf alle Kinder Rücksicht nehmen. Am Ende der Wanderung kann dann vielleicht sogar ein verborgener Schatz warten, die die Kids finden. Für mehr Spannung könnt ihr natürlich die Wanderung noch etwas aufpeppen mit grusligen Gegenständen oder einem Helfer, der die Kids erschreckt. Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Mit diesen Anregungen und Tipps kann der Oktober kommen! Nicht nur die Party an sich, sondern auch die Vorbereitung macht richtig viel Spaß. Und das Beste: Großen und kleinen Gruselfans wird diese Halloween-Mottoparty noch lange in Erinnerung bleiben!